Home

local.ch konradstrasse zürich


Das Büro am Limmatquai wurde ein Jahr zuvor umgebaut. Darum war die Anforderung gross mit wenig Budget einen Umbau für 50 Arbeitsplätze zu gestalten. Die Lösung war ein Mix aus Spezialanfertigungen, ersteigerten Occasionen und LOW-Budget Möbeln.

Es sollte grosse Büros geben für verschiedene Teams. Jedes Team braucht eine beschreibbare und magnetische Wand und eine Fläche für einen Beamer. Auch sollte lokal ein Schliessfach für jeden Mitarbeiter vorhanden sein.

Da das Büro keine Festnetz-Telefone hat, wünschte die Bauherrschaft pro Stockwerk einen Fokusroom. Dieser dient zum Telefonieren und für kurze Sitzungen. Da man nicht den ganzen Tag darin verweilt, genügten gepolsterte Bänke und ein Tisch. Grosse Glasflächen wurden eingebaut, damit einfach zu erkennen ist, ob der Raum besetzt ist. Für die Akustik hat man spezielle Deckenpaneele anfertigen lassen mit bedruckten Telefonmakros. Die Beleuchtung ist indirekt gelöst.

In einem Stockwerk wurde ein ursprüngliche Wohnung für Sitzungszimmer genutzt. Jedes Zimmer hat seine eigene Farbgestaltung. Auch wurde jeder Raum mit einem Flachbildschirm und einer beschreibbaren Glaswand ausgestattet. Anstelle von Deckenpaneelen wurden Wandbilder mit Telefonmakros montiert.

Das ganze Team wollte gemeinsam zusammensitzen können. Deshalb wurde in der Cafeteria ein grosser Tisch und Bank vom Schreiner eingebaut. Auf der Rückseite des Banks ist ein gepolsteter Bank mit der büroeigenen Bibliothek. So konnte dem Korridor ein sinnvoller Nutzen zum Lesen und Verweilen gegeben werden und der Café ist nicht weit.
    >>
eccentric - nadine sieber - herbstweg 20 - 8050 zürich - tel. 079 298 05 01 - nadine.sieber@eccentric.ch