Home

wohnungsrenovation muri bei bern


Eine Eigentumswohnung in Muri wurde für eine fünfköpfige Familie renoviert. Zu den Aufgaben gehörten eine neue Küche, eine Badrenovation sowie ein Beleuchtungs-und Farbkonzept.

Für die Küche galt es viele Einbauschränke zu planen. Die Bauherrin wünschte sich eine moderne Eckbank-Lösung. So konnten Ihre drei Kinder gemeinsam mit Ihr Zeit in der Küche verbringen. Die Einbauschränke wurden mit Griffmulden von einem Schreiner in MDF weiss lackiert angefertigt. Wir haben viel Wert darauf gelegt, eine Einheit in der Möbelaufteilung zu planen, damit die Küche Ruhe ausstrahlt. Die Chromstahlabdeckung ist ganz dünn und die verspiegelte Glasrückwand in Lindengrün geben dem ganzen eine Edle Note.

Der Eckbank mit der einseitigen hohen Rückenlehne verdeckt gleichzeitig den Radiator. Der Tisch hat einen Chromstahlfuss der im Parkettboden verschwindet und wirkt leicht. Das Tischblatt ist identisch mit der Glasrückwand und ergibt eine Einheit mit der Küche.

Viel Wert wurde ebenfalls auf die Beleuchtung gelegt. Die Pendelleuchte mit innwendigen barocken Ornamenten geben eine wohnliche Atmosphäre und die technischen Einbauleuchten beleuchten die Arbeitsfläche perfekt.

Das Badezimmer mit den rosa Lavabos und WC war vor allem für den Bauherrn gewöhnungsbedürftig. Die Sanitären Apparte, die blauen Bodenplatten und die rosa-weissen Wandplatten mussten bestehen bleiben, da nur eine sanfte Renovation geplant war. Es galt gezielt die alten Elemente mit Neuen zu verbinden.

Ein Spiegel auf Mass mit einer angenehmen Beleuchtung wurde montiert. Eine bestehende Nische und kleine Schubladen wurden mit einem verspiegelten Glas in Rosa verkleidet. Ein Schubladenkorpus für diversen Versorgungsplatz hat ein Schreiner in MDF blau lackiert hergestellt.
Da die Dusche und das WC wie in einer separaten Zone ist, wurden bewusst die Wände und Decke in dunkelblau gestrichen um dem süssen Rosa die richtige Balance zu geben. Die Dusche bekam ein Glastüre.

Im Korridor und im Wohnzimmer wurde die gleiche Beleuchtung ausgesucht und die Wände in einem Schlammgrün gestrichen. Der Tisch aus Nussbaum hat der Schreiner angefertigt.
    >>
eccentric - nadine sieber - herbstweg 20 - 8050 zürich - tel. 079 298 05 01 - nadine.sieber@eccentric.ch